Der neue MAYA KALENDER 2017 ab sofort unter: verein@pazmundo.com - Maria Mayr bestellbar

Das Heilige MAYA-Jahr beinhaltet 260 Tage aus der Verbindung von kosmischer Schwingung (bezeichnet mit den Zahlen von 1 bis 13) und der Qualität des Tages im Ausdruck der 20 Nahuales. Die Nahuales sind Wesenheiten und Kräfte, die in Verbindung stehen mit den Kosmischen Kräften, mit Corazon del Cielo und Corazon de la Tierra und mit den Vier Elementen. Sie wirken auf allen Seinsebenen und in allen Dimensionen. Sie stehen auch in Verbindung mit dem Natur- und Tierreich und repräsentieren unterschiedliche Fähigkeiten und Eigenschaften mit ihren entsprechenden Stärken und Schwächen. Jeder Nahual hat seine besondere Aufgabe, seinen eigenen Wirkungsbereich und steht dennoch in der gemeinsamen Abstimmung und Verbindung mit allen Kräften. Die Qualität eines Tages wird begleitet und geführt von der kosmischen Schwingung, deren unterschiedliche Intensität und Wirkung mit den Zahlen von 1 bis 13 bezeichnet wird. In dieser Kombination der 20 Nahuales mit den 13 sog. „Tönen“ entfalten sich die 260 Tage mit ihren Geschenken und Herausforderungen. So hat jeder Tag durch die ihm eigene Konstellation eine ganz besondere Prägung.

Bereitet eine erwachte Seele sich auf ihre Erdenwanderung vor, wird sie sich deshalb entsprechend ihrer Seelenaufgabe den Tag ihrer Inkarnation, den Tag des Eintritts in dieses Erdenleben ganz bewusst auswählen. Da unser Lebensweg mitbestimmt wird von der kosmischen Strahlung unseres Geburtstages, ist es für die Seele wesentlich, einen „guten Start“ gemäß der gestellten Aufgaben zu planen.

Geht eine Seele aufgrund der karmischen Belastungen unbewusst ins Erdenleben, ergibt sich der Zeitpunkt der Geburt aus der Anziehung der Aufgaben, die diese Seele als Ballast in sich trägt.

Der Mensch, dessen Seele bewusst und in Abstimmung mit ihren Geistigen Führern ihr Erdenleben und die zu erfüllenden Aufgaben geplant hat, weiß um die Kostbarkeit seines Inkarnationstages. Solche bewussten Menschen entfalten die ihrem Nahual entsprechenden Stärken und leben in Einklang mit ihrem Seelenplan. Sie kennen ihre Schwächen und sind wachsam auf ihrem Lebensweg. Die Seelenqualitäten prägen die menschliche Persönlichkeit. Je mehr sich der Mensch seinen inneren Fähigkeiten hingibt, umso schöner und lichtvoller kann sich seine Seele entfalten und im Menschsein Ausdruck finden.

Die Mayas beachten von Geburt an den „Lebensbaum“, also die Kräfte, die unser Leben aus den vier Himmelsrichtungen und den vier Elementen begleiten. Sie erkennen daraus die Seelenaufgabe des neuen Erdenbürgers und helfen ihm, seine Anlagen zu entfalten.

Den MAYAKALENDER 2017, auch die JAHRESÜBERSICHT des MAYAKALENDERS 2017 bitte beim Verein PAZ MUNDO bestellen. Wir senden dir Kalender und Jahresübersicht gerne zu. Dein Beitrag unterstützt unser Bemühen um die Sozial- und Friedensprogramme in Guatemala.

Bestellen:
Jahresübersicht 2017
Maya Kalender  2017

Maria Mayr  verein@pazmundo.com