FRIEDENSZENTRUM "PAZ MUNDO"

Das Weltfriedenszentrum PAZ MUNDO ist seit vielen Jahren Matrix und Symbol für die Arbeit vieler in den letzten Jahren geweihter Brückenbauer des Kraftfeldes PAZ MUNDO TO OM RA KAAN, einem Mantra, das uns vor vielen Jahren von den Weisen der Maya als interreligiöses Mantra für den Zeitenwandel und für den Weltenfrieden gegeben wurde. 

AUFBAU
20 Jahre betreut OMRAEL NORBERT MUIGG im Hochland Guatemalas das Friedenszentrum PAZ MUNDO. Das Zentrum wurde ursprünglich als "Centro Espacio Sagrado TO OM RA" bezeichnet und schließlich 2013 seiner Aufgabe als WELT-FRIEDENSZENTRUM PAZ MUNDO zugeführt. Gemeinsam mit seiner ehemaligen Frau Christine und ihren drei Kindern wurde es im Jahre 1997 gegründet und dort eine Friedensstiftung aufgebaut. In weiterer Entwicklung entstanden auf demselben Gelände das HOSPITAL SANTIAGO und die STIFTUNG PAZ MUNDO für diverse Sozialprojekte und für die interkulturelle Friedensarbeit.


Das Zentrum PAZ MUNDO ist ein Ort der Heilung und der geistigen Schulung der Besucher. In Ritualen aufgebaute, energetische Energieströme bestehen vom Herzen des Zentrums zu den Pyramidenstätten TIKAL, COPAN und zu  anderen, großen Mayastätten des Landes. Die Gegend am LAGO ATITLAN ist eine der energiereichsten Lateinamerikas und wird von den Meistern der Maya als Tor zum Universum und als ORT DER WIEDERKEHR KU KUUL KAANS bezeichnet. 

Dieses Dimensions-Tor wird über das Team des CENTRO PAZ MUNDO in seiner weiteren Entwicklung täglich begleitet und in Ritualen und in der Gruppenarbeit der interkulturellen Seminararbeit genährt.

Das Zentrum hat sich in den 20 Jahren seines Bestehens zu einem materiellen und feinstofflichen Paradies entwickelt. Die Besucher spüren an diesem sakralen Ort der Maya Klarheit, Licht und Liebe und durch die sozialen Stiftungsprojekte den Geist des Dienens am Volke der Mayabevölkerung.

Zentrum und Sozialprojekte wuchsen aus der Liebe zum Volke der Maya und aus der gemeinsamen Grundverantwortung der Vereine (Österreich, Schweiz) und der Stiftung (Guatemala) für den Frieden.

TOR ZUM UNIVERSUM
Das Zentrum steht auf einer natürlichen Pyramide mit wunderbarer Aussicht auf den von Dichtern geprisenen "schönsten" See der Welt, dem LAGO ATITLAN. Es ist ein uralter Zeremonial- und Kraftplatz der Maya und dem Kraftfeld der EINHEIT, KU KUUL KAAN gewidmet. Die Weisen der Maya bezeichnen dieses Zentrum als Ort, an dem die Geweihten der Maya Kontakte zu außerirdischen Kräften und Wesen pflegten.

Besonders pflegte man von hier aus Verbindung zu den Sternengeschwistern der Plejaden, Orion, Sirius und zu Arkturus.